Mindach & Co. Immobilien-Service 
Heiko Mindach

Guntherstr. 6
16356 Ahrensfelde

 

mindach@mindach-immobilien.de

 

 

Heiko Mindach
| ...und abends dann... |
| ...und abends dann... |

Aufgepasst, Freund Blase | Immobilienkrise in Berlin?

Etwas alarmiert waren wir davon, was in den letzten Tagen in den Medien so kommuniziert wurde. Wir meinen nicht die Marslandung von "Curiosity" und auch nicht die neue Badekollektion von Daniela Katzenberger. Das ist alles vernachlässigbar. Zumindest in unseren Augen....

 

Vielmehr fühlen wir uns leider bestätigt. Bestätigt in der Tatsache, dass die Entwicklung der Immobilienpreise deutschlandweit kritisch betrachtet wird. Das diskutieren wir fast wöchentlich.

 

Eine eigene Immobilie bedeutet immer ein gute, solide "Betonaktie". Aber worauf fußt das alles? Sicher, die Immobilienkrise von 2008, ausgelöst in den USA und schliesslich dann auch angekommen in Europa wird es erst einmal nicht geben. Zu unterschiedlich sind die Finanzierungsfundamente. "In Deutschland werden, im Gegensatz zu den USA die Immobilien nicht ausschliesslich durch Kredite finanziert" hörten wir im Deutschlandradio während einer sehr hitzigen Diskussion. Und doch....vermehrtes Eigenkapital schön und gut, aber auch hier sind irgendwann Kreditraten fällig. 

 

Kann es sein, dass wir vor einer Mini-Krise stehen? Sollten man ernsthaft nochmals drüber nachdenken, ob Luxusobjekte im Glockenbachviertel in München wirklich schon 10.000 € pro qm wert sind? Und wie sieht es in Berlin aus? Preissteigerungen bis zu 32% über die letzten Jahre hinweg und der Platz wird knapp....schon stehen Randbezirke hoch im Kurs.

 

Wir malen nicht den Teufel an die Wand, u.a. auch, weil wir gegen Graffiti sind, aber wenn nicht jetzt, wann dann sollte überlegt werden, ob diese oder jene Kapitalanlage wirklich ihren Wert gerecht wird. Besonders im Hinblick auf die Zukunft. Und vielleicht dienen solche Untersuchungen und vorsichtigen Prognosen auch dazu, mal zu überlegen, was man mitmacht und wo man sich nicht von der Preisschraube mit reinziehen lässt. 

 

Kapital, Gewinn, Ertrag, Rendite...gut und schön!

Zukunft? Die sollte dabei auch nicht vergessen werden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Odelia Wygant (Freitag, 03 Februar 2017 16:08)


    This design is incredible! You certainly know how to keep a reader entertained. Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog (well, almost...HaHa!) Fantastic job. I really enjoyed what you had to say, and more than that, how you presented it. Too cool!

  • #2

    Yvette Fredenburg (Sonntag, 05 Februar 2017 07:03)


    What's up, its good piece of writing regarding media print, we all know media is a impressive source of data.

  • #3

    Renita Zenz (Montag, 06 Februar 2017 16:16)


    Ahaa, its fastidious dialogue concerning this paragraph at this place at this webpage, I have read all that, so now me also commenting here.